schatten

August Förster

Klavierbau seit vier Generationen

Eine Manufaktur im ursprünglichen Wortsinn ist die August Förster GmbH in Löbau in Sachsen, gegründet 1859.

August FörsterFast ausschließlich in Handarbeit entstehen in den alten Fabrikgebäuden Instrumente „nach alter Väter Sitte". Die Konstruktionen stammen von Gerhard Förster aus den 1930er Jahren, die Maschinen, auf denen produziert wird, sind zum Teil noch älter. Heraus kommt ein individuelles Instrument mit einem Klangbild, das sich wohltuend von der Serienproduktion abhebt.

Vorsichtig gesagt, ein neues Instrument mit einem warmen und ungemein harmonischen Klangbild, welches viele Menschen eher mit alten Instrumenten verbinden. Das Fabrikat hat sich dem Trend nach immer mehr Dynamik und Brillanz nicht angepasst und ist damit höchst erfolgreich.

 

Zur Homepage von August Förster

Folgendes könnte Sie auch interessieren:
Boesendorfer | Schimmel | Petrof | Yamaha