Schatten
Logo Gottschling Klaviere
Seit 1991 - Haus der Klaviere
schatten

Bösendorfer Design by F. A. Porsche 214 VC

Design by F. A. Porsche
HerstellerBösendorfer
BezeichnungDesign by F. A. Porsche 214 VC
Ausführungschwarz poliert
Größe
Baujahr
Instrumentennr.
Das Design-Stück – Willkommen im 21. Jahrhundert In enger Zusammenarbeit mit dem weltbekannten Unternehmen Porsche Design ist es meisterlich gelungen, eine zeitgemäße Interpretation des Themas Flügel umzusetzen.   Nachhaltige Entwicklung Gemäß dem Motto von Bösendorfer »Traditionen bewahren, Grenzen überschreiten« zielt dieser Flügelentwurf auf eine nachhaltige Neu- und Weiterentwicklung. Die geschwungene Struktur des Korpus wurde im Wesentlichen beibehalten, der mit geringer Wandstärke versehene Deckel wird bündig eingelegt. Das für den Deckel verwendete leichte High-Tech-Ma-terial »Honeycomb« ermöglicht das gasfederunterstützte Heben und Senken. Der Umschlag des Deckels ist durch die vordere Querabdeckung ersetzt, in die ein aufklappbares Notenpult eingelassen ist. Links und rechts davon befinden sich zwei Schieber zur Lautstärkenregelung. Diese sind ebenso wie die Basis des Pultes aus Aluminium.   Schlichte Eleganz und äußerste Reduktion bei optimaler Übereinstimmung von Form und Funktion zeichnen auch die Lyra aus, die als viertes Bein interpretiert wird. Ästhetik und Klang auf der Höhe der Zeit: Herzlich willkommen im 21. Jahrhundert. Nachhaltige Entwicklung Gemäß dem Motto von Bösendorfer »Traditionen bewahren, Grenzen überschreiten« zielt dieser Flügelentwurf auf eine nachhaltige Neu- und Weiterentwicklung. Die geschwungene Struktur des Korpus wurde im Wesentlichen beibehalten, der mit geringer Wandstärke versehene Deckel wird bündig eingelegt. Das für den Deckel verwendete leichte High-Tech-Ma-terial »Honeycomb« ermöglicht das gasfederunterstützte Heben und Senken. Der Umschlag des Deckels ist durch die vordere Querabdeckung ersetzt, in die ein aufklappbares Notenpult eingelassen ist. Links und rechts davon befinden sich zwei Schieber zur Lautstärkenregelung. Diese sind ebenso wie die Basis des Pultes aus Aluminium. Schlichte Eleganz und äußerste Reduktion bei optimaler Übereinstimmung von Form und Funktion zeichnen auch die Lyra aus, die als viertes Bein interpretiert wird. Ästhetik und Klang auf der Höhe der Zeit: Herzlich willkommen im 21. Jahrhundert. Nachhaltige Entwicklung Gemäß dem Motto von Bösendorfer »Traditionen bewahren, Grenzen überschreiten« zielt dieser Flügelentwurf auf eine nachhaltige Neu- und Weiterentwicklung. Die geschwungene Struktur des Korpus wurde im Wesentlichen beibehalten, der mit geringer Wandstärke versehene Deckel wird bündig eingelegt. Das für den Deckel verwendete leichte High-Tech-Ma-terial »Honeycomb« ermöglicht das gasfederunterstützte Heben und Senken. Der Umschlag des Deckels ist durch die vordere Querabdeckung ersetzt, in die ein aufklappbares Notenpult eingelassen ist. Links und rechts davon befinden sich zwei Schieber zur Lautstärkenregelung. Diese sind ebenso wie die Basis des Pultes aus Aluminium. Schlichte Eleganz und äußerste Reduktion bei optimaler Übereinstimmung von Form und Funktion zeichnen auch die Lyra aus, die als viertes Bein interpretiert wird. Ästhetik und Klang auf der Höhe der Zeit: Herzlich willkommen im 21. Jahrhundert.
 Verfügbar Hersteller
Hersteller Preis197.110€
unser Preisauf Anfrage