Schatten
Logo Gottschling Klaviere
schatten

Petrof Flügel kaufen

Qualität vom Traditionshersteller

Sie denken darüber nach, einen Petrof-Flügel zu kaufen? Petrof ist einer der produktivsten Hersteller in Europa. Mit insgesamt mehr als 635.000 Instrumenten hat Petrof nahezu doppelt so viele gebaut wie andere große europäische Hersteller. Mit dem Gütesiegel „European Excellence“ (EEX) zählt der Hersteller zu den hochwertigsten Klavier- und Flügelbauern.

Weiterlesen

Neue Flügel von Petrof

Petrof
Petrof Flügel P 210 PASAT
ModellP 210 PASAT
Ausführungschwarz poliert
Größe 
Der Flügel P 210 Pasat ist eine Neuheit in der Meisterserie.   Im alten Petrof-Portfolio fehlte die wichtige Größe 210 cm. Erst vor wenigen jahren entwickelt, vereint der "Pasat" (die Verwendung des uns geläufigeren Begriffs "Passat" verbot Volkswagen) eine sehr gelungene Grundkonzeption, das wichtigste Flügelma&sz...
Hersteller Preis69.900€
unser Preis auf Anfrage
Petrof
Petrof Flügel P 237 Monsoon
ModellP 237 Monsoon
Ausführungschwarz poliert
Größe 
Der Konzertflügel P 237 Monsoon gehört zur Meisterserie. PETROF – Flügel repräsentieren die Erfahrung und das Können von Generationen hervorragender, erfahrener Klavierbaumeister. Sie werden zu über 80 % in reiner Handarbeit an Einzelarbeitsplätzen angefertigt. Die Hände dieser hervorragenden Speziali...
Hersteller Preis92.900€
unser Preis auf Anfrage
Petrof
Petrof Flügel P 284 Mistral
ModellP 284 Mistral
Ausführungschwarz poliert
Größe 
Hier präsentieren wir  das Flaggschiff der Marke PETROF: Der Mistral – Flügel. Mit 2,84 Meter Länge unser größter Flügel, wird er von Musikern auf der ganzen Welt geliebt für seinen eindrucksvollen Baß und die resonanten Höhen. Pianisten finden in ihm einen einen treuen Gefährten bei de...
Hersteller Preis119.900€
unser Preis auf Anfrage

Gebrauchte Flügel von Petrof

Petrof
Petrof Flügel P III
Verkauft
ModellP III
Ausführungschwarz poliert
Größe192
Schöner gebrauchter Flüge in schwarz poliert aus erster Hand. Der Petrof P III 192 cm wurde komplett incl. Gehäuse mit großer Mechanikinspektion überholt. Sehr langes Sustain, enorme Klangtiefe. Die Renner-Petrof Mechanik ist die beste Ausstattung, mit der diese wunderbar farbig klingenden Instrumente ausgeliefert wurden. ...
Hersteller Preis
unser Preis 21.000€
Petrof
Petrof Flügel P IV sp 1996
Verkauft
ModellP IV
Ausführungschwarz poliert
Größe174
Nahezu neu bieten wir hier ein besonders schönes Exemplar der traditionelle Baureihen (PI bis PVI) ohne Einzelsaitenaufhängung und Duplex-Skala. Es handelt sich um einen Rückkauf eines Kundeninstruments , welches regelmäßig durchs HdK betreut wurde. Der u.a. Herstellerneupreis bezieht sich auf das Nachfolgemodell.   ...
Hersteller Preis38.900€
unser Preis 17.900€
Petrof
Petrof Flügel P V Bj.2009
Verkauft
ModellP V 158 cm
Ausführungschwarz poliert
Größe158
Bärenstarker kleiner Flügel in schwarz poliert  mit Chromausstattung, Sondermodell "Argentum". Petrof baut richtig gute, aber leider recht seltene Flügel. Hier ist einer: vom HDK 2010 verkauft, seither regelmäßig durch uns  gut gepflegt und von erwachsener Einsteigerin mäßig genutzt. Also quasi neu, je...
Hersteller Preis
unser Preis 16.900€

Warum sollten Sie einen Petrof-Flügel kaufen?

Ob in Konzerthallen, Musikschulen oder privaten Wohnzimmern – der Flügel ist ein kraftvolles Instrument, das Menschen jeden Alters fasziniert und inspiriert. Klaviere stellen die kostengünstigere Alternative dar. Es gibt mehrere Gründe, warum Petrof-Flügel im Allgemeinen kostspieliger sind als die Klaviere desselben Herstellers:

  • Komplexität der Konstruktion

Petrof-Flügel sind technisch anspruchsvoller in der Herstellung als die Klaviere. Die Mechanik der Qualitätsflügel erfordert präzise Arbeit und hochwertige Materialien, um sicherzustellen, dass die Saiten und Hämmer optimal aufeinander abgestimmt sind.

  • Größe und Materialien

Flügel sind größer als Klaviere und erfordern daher mehr Material. Die verwendeten Rohstoffe für Petrof-Flügel sind von höherer Qualität, um die gewohnte Klangqualität und Haltbarkeit zu gewährleisten.

  • Handwerkskunst

Die Herstellung von Petrof-Flügeln erfordert Handarbeit und Fachkenntnisse. Die Montage der empfindlichen Teile, die Einstellung der Mechanik und die Feinabstimmung des Klangs sind aufwendige Prozesse, die von den erfahrenen Klavierbauern bei Petrof durchgeführt werden.

  • Klangqualität

Flügel gelten als klanglich überlegen. Die Konstruktion der Petrof-Flügel ermöglicht eine größere Bandbreite und Dynamik im Klang, was durch die spezielle Anordnung der Saiten und den Resonanzboden erreicht wird. Dieser qualitativ hochwertige Klang trägt zur höheren Preisklasse bei.

Was zeichnet die Herstellung der Petrof-Flügel aus?

Ausschließlich im Werk im tschechischen Hradec Králové werden Petrof-Flügel gebaut und ca. 70 % aller verwendeten Bestandteile selbst produziert. Der Rest wird lokal erstellt oder, wie im Falle der Renner-Mechanik, von weltweit führenden, spezialisierten Zulieferern eingekauft. Deshalb tragen alle Petrof-Flügel und Klaviere das Qualitätssiegel „European Excellence“. Es zeichnet die ausschließlich europäische Herkunft des Instruments sowie die hohe Qualität der verwendeten Materialien aus. Der Bau der Petrof-Flügel wird zu 80 % in reiner Handarbeit erledigt.

Petrof-Flügel kaufen: Welche Modelle gibt es?

Wir unterscheiden zwei Baureihen bei Petrof-Flügeln. Die eine, aktuell produzierte, trägt die Namen von Winden: Bora mit einer Länge von 159 cm, Breeze mit einer Länge von 174 cm und Storm mit 194 cm. Die Meister-Serie umfasst die längeren Modelle Pasat mit 210 cm, Monsoon mit 236 cm sowie den großen Konzertflügel Mistral mit 284 cm.

Im Jahr 2014 wurde zu Ehren des Firmengründers Antonin Petrof die Premiummarke gleichen Namens etabliert. Zwei Flügelgrößen, nämlich 225 und 275 cm, sind als Antonin-Petrof-Flügel erhältlich.

Bis etwa 2010 wurden die Petrof-Flügelmodelle mit römischen Zahlen von I bis VI durchnummeriert: Der PI ist der große Konzertflügel mit 280 cm und beim kleinsten, eher seltenen, handelt es sich um den PVI mit 140 cm.

Wie unterscheiden sich die Petrof-Flügel der Modelle PI bis PVI?

Der wesentliche, sofort ins Auge springende Unterschied der Modelle PI bis PVI und der aktuellen „Wind-Modelle“ ist die Duplex-Skala. Diese Aktivierung von Klang im Saitenanhang hinter dem Steg macht die neuen Flügel insgesamt brillanter und auch lauter.

Petrof-Flügel der alten Modellreihen sind vor 1989 fast immer mit tschechischen Mechaniken ausgestattet, bis auf die langen Konzertflügel, die oft Renner-Mechaniken enthalten. In den 1990er-Jahren begann die Ausstattung mit Renner-Mechaniken, wobei hier Renner- und Renner-Petrof-Mechaniken zu unterscheiden sind. Letztere haben Mechanikfiguren, also die bewegten Teile, aus der Renner-Produktion und das Mechanikgestell stammt aus der Petrof-Herstellung. Eine „reine“ Renner-Mechanik hat auch ein Renner-Mechanikgestell. Letztlich ist es Geschmackssache, welche Ausstattung man vorzieht. Unserer Erfahrung nach „läuft“ die Renner-Mechanik oft besser.

Hinsichtlich des Klangs sticht Petrof heraus: Ein Petrof-Flügel klingt ein wenig anders als alle anderen Fabrikate. Er charakterisiert sich durch seine Wärme, klingt aber nicht dumpf. Er ist weich, aber keineswegs kraftlos.

Wo kann ich einen Petrof-Flügel kaufen?

Im Haus der Klaviere Gottschling führen wir eine Auswahl an gebrauchten und neuen Petrof-Flügeln. Der Kauf eines Tasteninstruments im Fachhandel hat mehrere Vorteile:

  • fachkundige Beratung
  • die Möglichkeit des Probespielens
  • Service und Wartung vor Ort
  • professionelle Reparaturen

Sie möchten einen Petrof-Flügel kaufen? Unsere Experten finden, die Instrumente überzeugen schnell: So wird man entweder gleich davon begeistert sein – oder gar nicht. Der Pertrof-Flügel polarisiert aus unserer Sicht etwas mehr als andere Fabrikate und ist genau deshalb ein wundervoller Bestandteil europäischer Klavierbaukultur.

Sie möchten Sich gerne telefonisch oder vor Ort beraten lassen?

Kontaktieren Sie uns gerne